Unter Schneidersitz findest du mein Angebot für deinen Weg dich selbst und ganz besonders deinen Körper kennen und lieben zu lernen.

Warum meine ich ein Angebot unterbreiten zu können?

Selbsterfahrung und immer wieder neue Wege, Neugier, auszuprobieren und Referenzen vieler meiner Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestärken mich darin.

Mein Weg, den Körper kennenzulernen, führt über meine Möglichkeiten des Yoga.

Deinen Körper zu spüren und sich darin wohlzufühlen, dazu laden Klangmassagen oder geführte Fantasiereisen ein.

Spürst du dabei tiefer liegende Blockaden, zu denen du keinen oder schwer Zugang zu finden glaubst, kann Mindflow eine wunderbare Lösung sein. Ein Stück auf dem Weg zu gehen, hilft dein Sein zu deinem höchsten Wohl zu entfalten, auch Zugang zu deiner Kreativität zu finden.

Yoga

Mein Yogaweg begann in der DDR, mit der Zeitschrift Sybille, sehr spartanisch und wurde erst Anfang 2000 ernster, als ich wegen Migräne und unmöglicher ärztlicher Hilfe einen Weg zur Selbsthilfe suchte.

Yogakurse an der VHS, wechselnde Lehrerinnen und Stile und der Satz einer davon führten 2008 zu dem Entschluss, selbst Yogalehrerin zu werden.

Ausgebildet in der Tradition von Swami Sivananda hat sich mein Stil durch zahlreiche Workshops, doch besonders durch sehr vertiefende Ausbildungen zu einem ganz eigenen herausgebildet. Prägend dabei die Yogatherapieausbildung auf der Grundlage der alten vedischen Schriften, die Ausbildung im Heilyoga, die mir die menschliche Anatomie im Zusammenhang von Körper, Geist, Seele und Energie verinnerlicht hat, eine Ausbildung zum Gesundheitscoach mit IHK-Anerkennung und eine Kundalini-Seelenreise-Ausbildung, die das Spektrum der Coachingmodule und der Yogapraxis imens erweitert haben.

„Yoga“ weiterlesen

Klänge & Massagen

Hast du einmal beobachtet, wie sich die Wellen im Wasser ausbreiten, wenn du einen Stein hineinwirfst?
Hast du schon einmal beobachtet, wie ein Stein oder sogar ein Wassertropfen in ganz trockenem Sand, diesen weicher werden lässt? Hast du schon einmal das Mantra „Om“ getönt und die innere Schwingung gespürt?

All das, was du dabei beobachtest, kannst du in der Begegnung mit Klangschalen erfahren.
Die Klänge von Schalen helfen, dich ganz zu deiner Mitte, zu deinem Ursprung zurück zu führen.
Die Klänge schaffen Entspannung und Wohlgefühl, führen zur allgemeinen Vitalisierung, können Schmerzen lindern, die Muskulatur entkrampfen, aber auch helfen, die Kreativität im Menschen zu wecken.

„Klänge & Massagen“ weiterlesen

Mindflow

Hier gibt es einen Überblick über meine Mindflow-Seminare.



Infoabende und Übungsgruppen

Mindflow-Infoabend

Mindflow Infozeit - grüner Aquarellhintergrund und darauf ein rundes Foto von Angela Kiesewetter-Lorenz

Du erhältst an diesem Abend erste Informationen zu den Ansätzen des Mindflow-Konzeptes, mit dem du Möglichkeiten deiner eigenen Energie kennenlernst und damit in Verbindung gehst.
Bei diesem Infovortrag erhältst du Antworten auf erste Fragen und erste praktische Übungen, die du sofort für dich umsetzen kannst.

Datum: 1. März 2024, 17:30 – 18:30 Uhr

Preis: Spendenbasis

Mindflow-Übungsgruppe

Mindflow Übungsgruppe mit Fotos der beiden Trainerinnen

Auffrischen und Verankern von Übungen aus dem Basisseminar.

Datum: 1. März 2024, 19.00 bis 21.00 Uhr

Preis: 40,00 EUR

Seminare

Mindflow-Basis Seminar

Mindflow Basisseminar Banner mit Foto von Angela Kiesewetter-Lorenz

Du erfährst, wie du aus Stress Energie gewinnen kannst, wie du durch Nicht-Wollen und Nicht-Tun alles erreichen kannst und somit immer mehr Energie zur Verfügung hast.

Du erfährst und spürst sanft einen erhöhten Bewusstseinszustand, das sogenannte G4, welches der Physiker Burkhard Heim mit seinen Dimensionsgesetzen nachgewiesen hat.

Mindflow birgt in sich einen Schlüssel zu mehr Gelassenheit, innerer Freiheit und stärkt dich in deiner Selbstverantwortung für dein Sein.

Vielleicht hast du Lust, dich auf diesen Weg zu begeben?

Datum: 6. bis 7. April 2024

Zeiten: samstags, von 9:30-17:00 Uhr, sonntags von 9:30-16:00 Uhr

Preis: 380,00 EUR

* im Preis sind Snacks, Getränke und ein leichtes Mittagessen enthalten

* für Kinder und Wiederholer gelten reduzierte Preise

Teilnahmebedingungen: eine verbindliche Anmeldung wird bis zum 02.04.2024 erbeten.

Nach Anmeldung erhälst du eine Anmeldebestätigung und deine Rechnung.

Stornobedingungen: bis 5 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Rechnungsbetrages, danach wird der volle Seminarpreis fällig

Anmeldung

Bitte gib statt der Kursnummer den Namen der Veranstaltung an.

Bitte beachte, dass alle Daten nur zum Zweck der Kursanmeldung, Gestaltung und Abrechnung erhoben werden. Bitte beachte auch die Hinweise zum Datenschutz auf dieser Homepage.

Meditation & Achtsamkeit

„Aus der Stille werden die wahrhaft großen Dinge geboren.“ – Thomas Carlyle
oder
„Geh in die Stille und die Stille wird dich alles lehren“…..

Unsere Welt ist so voll von Bildern, Aufgaben, Herausforderungen, Aktionen im Außen…das Rad dreht und dreht…
Da einen Punkt der Stille zu finden, einen Ort in dir, wo du ganz bei dir bist, deine Gedanken beobachtest oder bewußt in eine Richtung bringst und hälst, kann dir helfen, aufzutanken, neue Kraft zu finden.
„Meditation & Achtsamkeit“ weiterlesen

Scherenschnitt

„Die Kunst hat es eigen, dass sie den Menschen stille, ruhig und friedlich macht.“

Georg Gottfried Gervinusus

Gezeichnet, gebastelt, genäht – kurzum, kreative Dinge getan, habe ich schon immer sehr gern.

Etwas gestalten, meine Ideen, meine Kreativität ausleben, war auch meine Motivation, als ich 1984, nach abgebrochenem Studium wieder in Schmölln ankam und auf der Suche nach einem Zeichenzirkel oder ähnlichen zum Kulturbund ging. Da es den nicht gab, wurde ich eingeladen, zum Scherenschnitt zu kommen. „Da müssen Sie auch vorher zeichnen können“, wurde mir damals gesagt.

„Scherenschnitt“ weiterlesen

Schreiben

Seite unter Bearbeitung.

Über mich

Ich bin Angela Kiesewetter-Lorenz, Mutter und Großmutter, verwitwet.
Aufgewachsen in der DDR blieb mir als viertes Kind einer „Intelligenzler Familie“ nur der Ausbildungsweg zum Beruf mit Abitur, um ein solches zu bekommen. Und so wurde ich Baufacharbeiter mit Abitur. Da ich den Studienplatz für die Landschaftsarchitektur nicht bekam, studierte ich Baustoffverfahrenstechnik ohne zum Abschluss zu kommen, weil es mir gesundheitlich nicht gut damit ging.

„Über mich“ weiterlesen