Rabenschwarz

Mein neuester Scherenschnitt aus der Reihe”Im doppelten Sinn” heißt “Rabenschwarz.

Rabenschwarze Haare oder ein rabenschwarzer Tag, was ist das für dich? Oder schau hin, was es ganz einfach für mich ist.

Mehr über mich und den Scherenschnitt, auch die Reihe im “Doppelten Sinn” kannst du bald auf dieser Homepage erfahren.

Vielleicht fallen dir Worte ein, die alltäglich im Sprachgebrauch sind und die eine doppelsinnige Bedeutung haben… Es gibt da eine Apfeltasche, Buchhalter, Stuhlgang, Zebrastreifen, Windbeutel und vieles mehr, was ich schon geschnitten habe.

Ideengeber für diese Art der Auseinandersetzung mit unserer deutschen Sprache war damals “Rübezahl”, der bei mir auch nicht wie sein böhmisches Vorbild aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.